Bei fehlerhafter Darstellung der E-Mail klicken Sie bitte hier (Online Version)

Transferkompakt
Transferagentur Niedersachsen

Newsletter Juli 2020

Sehr geehrte Leserinnen und Leser ,

ich freue mich, Sie an dieser Stelle erstmals als Projektleitung zu begrüßen. Viele haben mich bereits in den letzten fünfeinhalb Jahren als Transfermanagerin kennengelernt. Gemeinsam mit dem Team möchte ich in meiner neuen Rolle die qualitativ hochwertige Begleitung fortsetzen und bedarfsorientiert weiterentwickeln. Nicht nur personell, auch im Zuge der Corona-Pandemie hat sich einiges verändert: Wir haben unser Qualifizierungsangebot vorübergehend in Online-Formate umgewandelt und auch in der kommunalen Begleitung können wir uns flexibel zeigen und gestalten unsere Angebote mit Videotelefonie und weiteren digitalen Formaten.

Wir – mein Team und ich – haben aus der Phase mitgenommen, dass Kommunen mit einem ausdifferenzierten DKBM, im Sinne eines Organisationsprinzips, auf viele Herausforderungen einfacher, besser und effektiver Antworten finden können. DKBM-Strukturen stellen einen „Schatz“ dar, den es zu erhalten und auszubauen gilt. DKBM kann der Verwaltung als Grundlage dienen, flexibel, aber auch agil auf Herausforderungen zu reagieren, gerade unter herausfordernden finanziellen Rahmenbedingungen. In diesem Sinne freue ich mich auf weitere Zusammenarbeit, Transfer, Dialog und Kontakte.

Ihre Dr. Friederike Meyer zu Schwabedissen
Projektleitung der Transferagentur Niedersachsen


BemerkensWERT!


35 Bildungsberichte

... niedersächsischer Kommunen sind zwischen 2016 und 2019 erschienen – in den Jahren 2008 bis 2011 waren es nur 4. (Quelle: Eigene Erhebung)

Eine neue Unterstützungsstruktur für kommunale Bildungslandschaften

Trägerverein fördert seit dem 01.07.2020 auch Kompetenzagentur BiNaKom.

BiNaKom, das steht für „Bildung - Nachhaltigkeit - Kommune“. Ziel des Projektes ist es, deutschlandweit Bildung für nachhaltige Entwicklung entlang der Bildungskette auf kommunaler Ebene strukturell zu verankern. Die Leitung für das Gebiet Nord-West hat Dr. Marco Schmidt übernommen, der ehemalige Projektleiter der Transferagentur Niedersachsen. Mit der BiNaKom ermöglicht der Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen das zweite Projekt mit Bildungsbezug neben der Transferagentur.

Weiter lesen

Ankündigung: FACHTAG Integrierte Planung am 11.11.2020

Gemeinsam steuern, gemeinsam handeln - Synergien von DKBM und integrierter Planung nutzen.

Im November findet in Uelzen unser nächster Fachtag zum Thema „Integrierte Planung“ statt. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und kommunaler Praxis stellen verschiedene Wege vor, wie Herausforderungen des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements (DKBM) aktiv durch fachübergreifende Planungsansätze gestaltet werden können. Welche Vorteile sich daraus ergeben, wie integrierte Planung als Steuerungs- und Kommunikationsunterstützung für Politik und Verwaltung genutzt werden kann und welche neuen Impulse für die Vernetzung gesetzt werden können, möchten wir mit Ihnen in den Blick nehmen. 

Zum Programm

Kommunen als Orte der Demokratiebildung

Mit DKBM-Strukturen Partizipation fördern und Demokratie stärken.

Wie wird Mensch Demokrat/-in? Wie entsteht demokratisches Denken? In diesem Jahr können wir in Deutschland über 70 Jahre auf das Grundgesetz zurückblicken, müssen jedoch zeitgleich feststellen, dass antidemokratische Bewegungen immer stärker ihre Meinungen vertreten. Wir zeigen, wie im Rahmen eines DKBM Demokratiebildung gefördert werden kann und präsentieren verschiedene gute Beispiele und Unterstützungsmöglichkeiten für Kommunen.

Weiter lesen

Bildung in einer digitalisierten Welt

Der Nationale Bildungsbericht 2020 und ein Blick auf niedersächsische Kommunen.

Der Nationale Bildungsbericht stellt auf Basis von Daten der amtlichen Statistik und aus sozialwissen­schaftlichen Erhebungen eine systematische Bestandsaufnahme des gesamten deutschen Bildungssystems dar. Der diesjährige Bericht widmet sich dem Schwerpunkt „Bildung in einer digitalisierten Welt“ - ein Thema, das auch einige niedersächsische Kommunen im Rahmen ihres datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements aufgegriffen haben.

Weiter lesen

Aus der Praxis: Digitale Bildung - Landkreis Leer

Gemeinsam stark - Einbindung des Fachtages im Rahmen der digitalen Woche.

Dieses neue Praxisbeispiel in unserem THEMENfinder beschäftigt sich mit der Fragestellung, welche Möglichkeiten zur Gestaltung der digitalen Bildung bestehen. Die Kreisverwaltung des Landkreises Leer hat zusammen mit dem Regionalen Pädagogischen Zentrum der Ostfriesischen Landschaften in Aurich und dem Studienseminar für das gymnasiale Lehramt in Leer sowie weiteren Kooperationspartner/-innen speziell im Rahmen der jährlichen digitalen Woche ein frei zugängliches und kostenfreies Fortbildungsprogramm entwickelt, um Lehrkräfte und Bildungsakteure auf die digitale Gegenwart und Zukunft vorzubereiten.

Weiter lesen

NEUES AUS DEN KOMMUNEN +++ Landkreis Leer befindet sich in der zweiten Umsetzungsphase im Modul 4 +++ Landkreis Osterholz hat die Zielvereinbarung für Modul 4 unterschrieben +++ Landkreis Diepholz veranstaltet Digitaltag 2020 +++ Landkreis Leer veranstaltet Fachtag Digitale Bildung +++

... UND AUS DEM THEMENFINDER +++ Aus der Praxis - Digitale Bildung im Landkreis Leer +++ Mit der App SpotOn Orte der Demokratie in Niedersachsen interaktiv entdecken +++ Nationaler Bildungsbericht 2020 +++ Tool-Kit Bildungsmarketing der Transferagentur Nord-Ost +++

Veranstaltungen

10. September 2020

Jahrestreffen DKBM-Netzwerk Niedersachsen in Hannover
„Kommunale Bildungslandschaften in der Zukunft“

11. November 2020

FACHTAGIntegriertePlanung in Uelzen
„Gemeinsam steuern, gemeinsam handeln – Synergien von DKBM und integrierter Planung nutzen“

Juli bis Dezember 2020

Workshop-Programm
Qualifizierungsangebote für Fachkräfte in kommunalen Bildungslandschaften



Stand: 16. Juli 2020; Änderungen aufgrund der coronabedingten Einschränkungen möglich
Zur Terminübersicht

Ihr Ansprechpartner für kommunales Bildungsmanagement

Als Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen stehen wir allen Landkreisen und kreisfreien Städten als Begleitung kostenlos zur Seite. Wir erarbeiten mit Ihnen bedarfsgerechte Konzepte und Modelle für den Auf- oder Ausbau Ihres Bildungsmanagements.

Sie möchten mehr erfahren? Wenden Sie sich gerne an uns:
Telefon: 05402/40798-0, www.transferagentur-niedersachsen.de


Gefördert vom BMBF Transferinitiative Transferagentur Niedersachsen

Dieser Newsletter wurde an unknown@noemail.com gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© 2020 Transferagentur Niedersachsen

Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V.

Vertreten durch: Vorstand
1. Vorsitzende: Anna Kebschull
2. Vorsitzender: Heiner Hoffmeister
Geschäftsführung: Michael Fedler

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Telefon 0541/501-1923
Telefax 0541/501-61923
info@landkreis-osnabrueck.de

Registereintrag:
Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Osnabrück unter VR 201181

Verantwortlich nach § 55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien:
Geschäftsführung: Michael Fedler
Telefon: 0541/501-1720
E-Mail: michael.fedler@transferagentur-niedersachsen.de

Redaktion des Newsletters:
Dr. Friederike Meyer zu Schwabedissen, Projektleitung
Veronika Horn, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Simone Jahnke, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05402/40798-0
E-Mail: newsletter@transferagentur-niedersachsen.de